Crunchtime in der easyCredit Basketball Bundesliga:
Dyn zeigt entscheidende Spiele live per Konferenz
Köln, 10. Mai 2024
  • Basketballexperten- und Kommentatoren Patrick Femerling und Chris Schmidt bilden Konferenz-Duo
  • Bonn, Ludwigsburg und Oldenburg haben sich Play-In-Teilnahme gesichert
  • Spannung pur – zwei weitere Teams mit Chance zur Qualifikation

Köln, 7. Mai 2024 – Der letzte reguläre Spieltag der easyCredit BBL steht ganz im Zeichen der Spannung: Am 12. Mai entscheidet sich, welche Mannschaften sich für die Play-In-Spiele qualifizieren, welche Clubs die Liga halten und welche zwei Clubs sportlich absteigen. Damit die Fans von den neun parallellaufenden Begegnungen nichts verpassen, zeigt Dyn den entscheidenden Spieltag live als Konferenzschaltung.


Drei Teams haben sich am vorletzten Spieltag der easyCredit BBL bereits die Play-In-Teilnahme gesichert: die Telekom Baskets Bonn, die EWE Baskets Oldenburg und die MHP Riesen Ludwigsburg. Die Teams auf den Plätzen 10 und 11 liegen so dicht beieinander, dass zwei weitere Mannschaften am Sonntag die Chance haben, nachzurücken. Dazu gehören die Veolia Towers aus Hamburg und die Bamberg Baskets. Welcher Club sich nach Abschluss des letzten Spieltages auf Rang 10 platziert, bleibt spannend. Die besseren Chancen haben die Hamburger.

Die easyCredit Basketball Bundesliga hatte mit dieser Saison einen neuen Modus für die Qualifikation zu den Playoffs eingeführt. Nur die Mannschaften auf den Plätzen eins bis sechs sind garantiert direkt qualifiziert. Die Plätze sieben bis zehn spielen in drei Entscheidungsspielen nach dem Do-or-Die-Prinzip die beiden weiteren Playoff-Plätze aus. Insgesamt nehmen acht Teams an der Finalrunde zur Ermittlung des Deutschen Meisters teil. Erklärungen zum Play-Modus der easyCredit BBL finden Sie hier.



Live-Konferenz mit Patrick Femerling und Chris Schmidt am 12. Mai ab 15:15 Uhr

Basketball-Fans und Dyn-Abonnenten haben die Wahl: Dyn zeigt alle Spiele am Sonntag live und auf Abruf ab 15:15 Uhr in der Konferenz. Alternativ kann auch jedes Spiel einzeln bei Dyn Sport angesehen werden. Die Spiele beginnen um 15:30 Uhr. Dyn-Experte und ALBA BERLIN Legende Patrick Femerling führt gemeinsam mit einem der bekanntesten deutschen Basketball-Kommentatoren, Chris Schmidt, durch die Konferenz. Dyn setzt damit neue Maßstäbe in der Basketballberichterstattung. Noch nie hat ein Sender die alles entscheidenden Spiele um den Einzug in eine Endrunde der easyCredit BBL in einer Live-Konferenz übertragen.


  • Veolia Towers Hamburg vs. BG Göttingen
  • RASTA Vechta vs. SYNTAINICS MBC
  • NINERS Chemnitz vs. Würzburg Baskets
  • Telekom Baskets Bonn vs. MHP RIESEN Ludwigsburg
  • HAKRO Merlins Crailsheim vs. ALBA BERLIN
  • FC Bayern München Basketball vs. ROSTOCK SEAWOLVES
  • MLP Academics Heidelberg vs. Tigers Tübingen
  • EWE Baskets Oldenburg vs. Bamberg Baskets
  • Basketball Löwen Braunschweig vs. ratiopharm ulm

Bei dyn.sport sind Sie live und auf Abruf bei allen Entscheidungen im Basketball dabei: Dyn - Basketball live bei Dyn.

Über Dyn Media
Ziel von Dyn Media ist es, für Millionen von deutschen Sportfans, die sich für Ligen und Sportarten jenseits des Fußballs begeistern, ein neues mediales Zuhause zu schaffen. Dafür werden die audiovisuellen Rechte attraktiver Ligen und Sportevents erstmals in einem medialen Angebot gebündelt. Mit hochwertigen Produktionsstandards, kreativen redaktionellen Formaten und intensiver Marketingunterstützung will die neue Streaming-Plattform Wahrnehmung und Wertschätzung von Sportarten steigern. Im Handball, Basketball, Volleyball, Tischtennis und Hockey verfügt Dyn Media bereits über ein vielfältiges Rechteportfolio, das sowohl nationale als auch internationale Rechte sowie Frauen- und Männerwettbewerbe abbilden wird. Die Hockey-Bundesliga der Damen und Herren wird in der ersten Saison frei empfangbar auf einem Dyn YouTube Kanal zu sehen sein. In der Saison 23/24 überträgt Dyn über 2000 Live-Spiele, welche den Fans live und auf Abruf in einem Dyn Abo über Webbrowser, App, Smart-TV und Streaming zur Verfügung stehen.

Move Your Sport

Dyn hat sich zum Ziel gesetzt, die positiven Werte des Sports wie Teamgeist, Solidarität und Fairness in die Gesellschaft zu tragen, denn in keinem anderen Bereich werden diese so unmittelbar vermittelt. Move Your Sport ist eine Initiative der Dyn Media GmbH und wird gemeinsam mit den Partnerligen aktiviert und umgesetzt.




Kontakt für Medien

Dyn Media GmbH

E-Mail: presse@dynmedia.com

Made on
Tilda